Ferienspaß mit Pferden


 
     

Reitferien – gibt es für Mädchen etwas Schöneres?

Kinder können bei uns ohne Eltern herrlich ungezwungene Reitferien erleben und werden für diese Zeit in die große Reiterhoffamilie aufgenommen.

Der sonst ruhige Hof wird dann zum Abenteuercamp
mit Nachtwanderung, Schlafen im Heu und natürlich tollen Ausritten.

     

  
Ein vielseitiges Freizeitangebot lässt keine Langeweile aufkommen!

 
     
* Keramikmalerei
* Trampolinspringen
* Tischtennisspielen
* Fahrradfahren
* Baden im See ( fast ) direkt am Hof
* Malen und Basteln im Bastelzimmer
 
     
     
     

Außer den Pferden warten noch viele andere Tiere auf Euch, die gestreichelt, gepflegt
und gefüttert werden wollen!

     
   
     
 
     

Weitere Informationen für Reitferien

     
Eine Woche Reitferien kostet 225,-€. Die Reitstunden werden extra bezahlt, da es öfter vorkommt, dass auch Kinder, die nicht unbedingt reiten wollen, bei uns Ferien machen.

Anreise ist am Sonntag ab 15.00 Uhr und Abreise am Samstagvormittag. Bettwäsche muss nicht mitgebracht werden.

Die Kinder werden bei uns natürlich voll verpflegt Damit auch wirklich das gegessen wird, was auf den Tisch kommt, dürfen die Reitferienkinder gemeinsam den Speiseplan bestimmen.

Bitte geben Sie ihrem Kind Impfausweis und Krankenkarte mit.

Wer noch keine Reitausrüstung hat, was überhaupt nicht schlimm ist, sollte bequeme Hosen und Gummistiefel in seinem Gepäck haben. Auch eine Regenjacke ist empfehlenswert.

Reitkappe ist beim Reiten Pflicht und kann, wenn keine eigene vorhanden, gegen eine Gebühr von 1,-€ / Tag bei uns ausgeborgt weden.

Unsere 10 Pferde (zwei Shetlandponys, 8 Kleinpferde) werden Reitern mit unterschiedlichen Reitkenntnissen (auch Anfänger !) gerecht.

Je nach Wunsch und Können wird auf dem Reitplatz oder im Gelände geritten.

Angebot:

Schnupperwochenende für „Reitferienanfänger“ nur 115,-€. Im Preis enthalten sind zwei Übernachtungen, Vollverpflegung und Reiten.

Auch Regenwetter kann uns die gute Laune und den Spaß am Reiten nicht verderben, denn wir haben ein Dach über unserem Reitplatz.